Aktuelle Nachrichten Sind Sie neugierig auf die neuesten Informationen? Registrieren Sie hier für

Der größte Badekomplex Europas

2012-09-24

Das Széchenyi Thermalbad und Schwimmbad ist einer der größten Badekomplexe Europas. Der Eintrittspreis beinhaltet zusätzlich zu den üblichen Heildienstleistungen auch zahlreiche Wellness-Angebote.

Das Széchenyi Thermalbad und Schwimmbad ist  einer der größten Badekomplexe Europas. Es verdankt seine Existenz dem Bergingenieur Herrn Vilmos Zsigmondy. Auf seine Initiative hin wurden am Ende des 19. Jahrhundertes erfolgreiche Tiefbohrungen im Stadtpark durchgeführt. Später, im Jahr 1881 wurde dort bereits ein temporäres "artesisches Bad" betrieben, das jedoch immer weniger den Forderungen der Zeit entsprach. So wurde in 1913 nach den Plänen von Herrn Győző Czigler, im modernen Renaissance-Stil das Széchenyi Heilbad erbaut. In 1927 wurde es um ein Volksbad für Damen und Herren, sowie ein Strandbad erweitert. Mitte der 60-er Jahre kam es zu weiteren Umgestaltungen, dabei wurden ein Gruppen-Thermalbad (nur mit Badeanzug benutzbar) und ein Tageskrankenhaus (komplexe Physiotherapie-Abteilung) eingerichtet. Das Thermalwasser des Széchenyi Bades kommt aus einer Tiefe von 1246 Metern, mit einer Temperatur von 76 oC an die Oberfläche. Der Eintrittspreis beinhaltet zusätzlich zu den üblichen  Heildienstleistungen auch zahlreiche Wellness-Angebote, wie z.B. Fittness-Studio, verschiedene Saunen, Aerobic, Wassergymnastik, etc.

Nachrichten

Budapest Karte, 2013-08-27
Die Budapest Karte sichert für den Inhaber freien Eintritt ins Lukács Bad, weiterhin 10% Ermäßigung ...

Budapest Karte, 2013-08-27 Bezárás

Die Budapest Karte sichert für den Inhaber freien Eintritt ins Lukács Bad, weiterhin 10% Ermäßigung in Gellért,
Király, Rudas und Széchenyi Bäder. Entdecken Sie Budapest und die weltberühmten historischen Bäder mit einer City-Karte!